board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44

AirPlus-Kartenservice

Haben Sie Ihre AirPlus-Karte verloren? Lassen Sie die Karte bitte unverzüglich sperren, um Missbrauch zu vermeiden.
Telefonisch unter
08 51.21 36-92 50
oder der zentralen Sperrnotrufnummer
116 116
Haben Sie Fragen zu Ihren AirPlus-Karten oder -Abrechnungen?
Rufen Sie uns an unter
08 51.21 36-92 50

Schreiben Sie uns

Für Unternehmen:
Ihr AirPlus-Serviceteam erreichen Sie über unser Kontaktformular oder direkt per E-Mail unter btm@airplus.com .
Unsere Postanschrift lautet:
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, 63258 Neu-Isenburg
Anfahrtsplan

Für Karteninhaber:
Den AirPlus Card Service erreichen Sie per E-Mail unter card@airplus.com . Die Postanschrift lautet: AirPlus Corporate Card Service, Postfach 1309, 94003 Passau

Datenschutz bei AirPlus

Allgemeines

AirPlus ist die Service- und Kreditkartengesellschaft für Ihr Business Travel Management. Der Firmensitz ist Neu-Isenburg, Deutschland.

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen strikt berücksichtigen.

AirPlus respektiert die Privatsphäre seiner Kunden und ergreift geeignete Maßnahmen, um Kundendaten vertraulich und sicher zu verarbeiten und zu übermitteln. Der Schutz der Vertraulichkeit dieser Daten ist für uns ein wichtiges Qualitätskriterium. Im Rahmen unserer Dienstleistungen verarbeiten wir eine Vielzahl persönlicher und vertraulicher Daten unserer Kunden und Vertragsunternehmen. Dazu gehören:

(1) Persönliche Daten (Namen und Adressen etc.)

Diese Daten sind geeignet, um Sie zu identifizieren. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre persönlichen Daten von uns verarbeitet werden. Wir erheben und verarbeiten keine auf Ihre Person bezogenen Daten, wenn Sie uns nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen oder der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

(2) Statistische Daten

Sämtliche Informationen, die sich auf allgemeine Statistiken, wie auf den Seitenverkehr und die Demografie, beziehen. Ihre Identifikation mittels dieser Daten ist nicht möglich.

Informationen zur Datenerhebung (persönliche Daten)

AirPlus speichert, verarbeitet und übermittelt die erhobenen personenbezogenen Daten seiner Kunden lediglich zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke und zu Zwecken der Durchführung von über AirPlus angebotenen oder mit AirPlus abgeschlossenen Verträgen. Dies geschieht nur mit Ihrer Einwilligung, es sei denn, eine Einwilligung ist aus rechtlichen Gründen nicht erforderlich.

Ihre Daten werden durch das Ausfüllen der Anmeldemaske gesammelt. Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten im Sinne dieses Privacy Statements einverstanden.

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten schalten wir auch externe Dienstleister ein. Diese dürfen die Daten der AirPlus-Kunden nur im Rahmen der Weisungen verarbeiten, die AirPlus ihnen vorgegeben hat. Die Verarbeitungen dienen dem ausschließlichen Zweck, eine ordnungsgemäße Durchführung Ihres Vertrages sicherzustellen.

Wir speichern den Zeitpunkt Ihres Logins wie auch Ihre Aktivitäten, um Ihnen bei Rückfragen schneller helfen zu können. Wir nutzen diese Daten auch anonymisiert zur Verbesserung unseres Onlineangebots. Wir verpflichten uns, Ihre so erhobenen Daten spätestens nach 3 Monaten zu löschen.

Alle unsere Mitarbeiter werden durch eine schriftliche Erklärung verpflichtet, alle ihnen im Rahmen ihrer Aufgabe zugänglichen Daten nur zur Erfüllung dieser Aufgabe zu verarbeiten oder zu nutzen. Alles andere ist ihnen ausdrücklich untersagt.

Wir sind nach deutschem Recht als Finanzinstitut zugelassen und unterliegen der Aufsicht des Hessischen Datenschutzbeauftragten als zuständiger Datenschutzbehörde.

Bei der Durchführung unserer Arbeit setzen wir datenschutzgerechte Technologien ein, die Daten unserer Kunden gegen

  • unberechtigten Zugriff,
  • unberechtigte Verarbeitung, Nutzung, Veränderung,
  • zufällige oder beabsichtigte Zerstörung oder Verlust schützen.

Die Rechte aus den Datenschutzgesetzen bleiben unberührt. AirPlus wird Ihnen auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er Sie betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen.

Informationen zur Datenerhebung (statistische Daten)

Sonstige Informationen, welche sich nicht auf Ihre Person beziehen, werden von AirPlus gesammelt und genutzt und können an Dritte übermittelt werden. Statistische und demografische Informationen enthalten keine persönlichen Einzelheiten, die eine Identifizierung Ihrer Person ermöglichen.

Informationen zur Online-Sicherheit

Die sichere Übertragung aller personenbezogenen Daten hat bei uns höchste Priorität. Aus diesem Grund werden sämtliche sicherheitsrelevante Daten innerhalb des AirPlus Geschäftsreise-Portals verschlüsselt übermittelt.

Sie haben Bedenken bezüglich der Übermittlung Ihrer Kreditkartendaten? Die Detailangaben Ihrer Kreditkarte werden automatisch verschlüsselt und können nur von einem autorisierten Computer entschlüsselt werden. Bei allen sicherheitsrelevanten Seiten werden zur Verschlüsselung der Datenübermittlung die modernsten Sicherheitsstandards angewandt.

Cookies

Um unser Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir sogenannte Cookies.

Bei einem „Cookie“ handelt es sich um eine kleine Textdatei, die ein Webserver (also z.B. der Webserver von www.airplus.com) an Ihren Browser sendet, wenn Sie eine Webseite besuchen. Die sogenannten „Session Cookies“ laufen am Ende der Browsersitzung ab und können Ihre Aktionen während dieser einen Browsersitzung erfassen. Demgegenüber bleiben „permanente Cookies“ auch zwischen verschiedenen Browsersitzungen auf Ihrem Endgerät gespeichert und können Ihre Einstellungen oder Aktionen auf mehreren Webseiten erfassen.

Cookies stellen grundsätzlich keine Gefahr für Ihren Rechner dar, da es sich nur um Textdateien und nicht um ausführbare Programme handelt. Die Cookies der AirPlus Websites (airplus.com) dienen einerseits dem komfortableren Surfen und andererseits der Erhebung von Nutzungsstatistiken. Darüber hinaus verwenden wir Cookies im Rahmen des Webtrackings.

Neben so genannten „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden, setzen wir permanente Cookies . Diese Cookies bleiben bis zur Löschung durch den Nutzer gespeichert. In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Je nach Einstellung Ihres Browsers wird die Cookie-Datei gespeichert oder abgelehnt. Wird die Datei gespeichert, kann unser Webserver Ihr Endgerät wiedererkennen. Bei späteren Besuchen und bei Wechseln zwischen Funktionen, die von Ihnen eine Passworteingabe erfordern, können Sie sich durch den Cookie einige Eingaben sparen. Dadurch erleichtern Ihnen Cookies die Benutzung von Webseiten, die Benutzereingaben erfordern. Zusätzlich können Cookies uns helfen, Ihnen ein möglichst auf Sie zugeschnittenes Surferlebnis anbieten zu können.

Es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich nicht und deaktivieren die Cookies wie nachfolgend beschrieben: Sie können Ihren Browser entweder so einstellen, dass er unsere Cookies empfangen kann oder unsere Website ohne Cookie-Funktionalität nutzen. In letzterem Fall jedoch können Ihre Texteingaben in Formularfelder für weitere Abfragen nicht gespeichert werden, so dass beim nächsten Besuch unserer Website erneute Eingaben erforderlich sind.

Möglicherweise ist Ihr Browser auch bereits so eingestellt, dass er jedes Mal eine Warnmeldung anzeigt, wenn er ein Cookie empfängt. Da beim Aufruf jeder einzelnen Seite unserer Webseite das Identifizierungs-Cookie neu gesendet werden muss, kann diese Meldung sehr störend sein. Sie können diese Einstellung für einzelne Webseiten individuell festlegen.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie unter http://www.youronlinechoices.com/de/.

Unabhängig von gespeicherten Cookies müssen Sie sich aus Sicherheitsgründen für jeden Zugriff auf registrierungspflichtige Bereiche auf unserer Webseite neu anmelden.

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der AirPlus wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber AirPlus zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Neben der Option, das Browser-Add-on zu installieren, gibt es eine weitere Alternative, die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern. Sie ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte interessant. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link (javascript:gaOptout()). Sie installieren damit einen sogenannten Opt-Out-Cookie, der das Tracking der Daten auf dieser Website verhindert. Die Funktion bleibt solange bestehen, bis der Cookie gelöscht wird. Wurde der Cookie gelöscht reicht es, den Link erneut aufzurufen.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Verlinkung auf die Angebote der AirPlus in sozialen Netzwerken

Bei der Verlinkung von airplus.com auf eines unserer Angebote in sozialen Netzwerken, z. B. auf unsere Facebook-Seite, handelt es sich um einfache Links auf Seiten anderer Anbieter. Wir übermitteln bei einem solchen Link keine personenbezogenen Informationen an diese anderen Anbieter. AirPlus möchte Sie aber darauf hinweisen, dass die Online-Angebote Dritter grundsätzlich die Möglichkeit haben, mindestens die Herkunft eines Besuchs zu erkennen. Auf die Datenverarbeitung bei Dritten hat AirPlus keinen Einfluss, somit erstreckt sich die AirPlus Datenschutzerklärung nicht auf die Internetseiten Dritter.

Social Media Buttons

An verschiedenen Stellen der Website bietet AirPlus Ihnen an, ihre Inhalte in sozialen Netzwerken zu verbreiten und zu empfehlen. Damit bietet AirPlus Ihnen eine komfortable Alternative zum Kopieren und Versenden von Links.

Dafür nutzt diese Website die Social Sharing Button des c’t magazins Projekts Shariff und schützt damit die Privatsphäre der Besucher vor der Neugierde sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ und Twitter. Für die Besucher reicht ein Klick, um eine Seite mit Freunden zu teilen.

Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c’t-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen.

Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen.

Beachten Sie, dass AirPlus weder Kenntnis noch Einflussnahme darauf hat, wie soziale Netzwerke mit von Ihnen geteilten Informationen verfahren und, ob diese Informationen weiteren Websites zur Verfügung gestellt werden. AirPlus empfiehlt, die jeweiligen Datenschutzhinweise aufmerksam zu lesen.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Gemäß § 4g II S. 2 des BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz die in den Punkten 1 - 8 dieses Dokumentes gemachten Angaben entsprechend § 4e Satz 1 BDSG jedermann auf Antrag in geeigneter Weise zur Verfügung zu stellen.

  1. Name der verantwortlichen Stelle
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  2. Geschäftsführer
    Patrick W. Diemer (Vorsitz)
    Roland Kern
  3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
    Dornhofstraße 10
    D-63263 Neu-Isenburg

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Dr. Ulrich Arnold
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Achim Roth

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist

  1. die Erbringung von Zahlungsdiensten, insbesondere das Zahlungskartengeschäft, das Zahlungsauthentifizierungsgeschäft, das Ein-/Auszahlungsgeschäft, das Lastschriftgeschäft, das Überweisungsgeschäft; ohne und mit Führung von Zahlungskonten, jeweils ohne Kreditgewährung;
  2. die Teilnahme an Zahlungssystemen;
  3. Datenspeicherung und -verarbeitung, Karten-Processing für Dritte, Softwareentwicklung, -erstellung und -vertrieb, Beratung, Verarbeitung von Rechnungsdaten in elektronischer Form, Betrieb und Vermarktung von Online-Portalen, z. B. für Geschäftsreisende und Travel-Manager, Vertrieb von Kartenterminals, Printshop, Lettershop, Personalisierung von Kunden- und Servicekarten, Logistik- und Fulfillment-Leistungen, Dienstleistungen für Kundenbindungsprogramme Dritter, Barter-Karten für Kompensationsgeschäfte;
  4. Verfügung über verkehrsinfrastrukturbezogene Benutzungsrechte, einschließlich deren Erwerb und Weiterveräußerung, hinsichtlich z. B. mautpflichtiger Straßen, Parkraum, Fähren, Tunnel etc.;
  5. die Vermarktung eigener Leistungen und Leistungen Dritter.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Durchführung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Kunden (Adressdaten, Kreditkartendaten, Bankverbindungen)
  • Interessenten (Produktinteresse, Adressdaten)
  • Mitarbeiter (zur Personalverwaltung, Gehaltsabrechnung, Personalentwicklung, -steuerung, -schulung und zur Kommunikation)
  • Bewerber (zur Verwaltung und Kommunikation)
  • Geschäftspartner und Lieferanten (Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten)
  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen sowie Pressekontakte (Betreuungsinformationen und Adressdaten).

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Lufthansa AirPlus Abteilungen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des Geschäftszweckes werden Daten gemäß einschlägigen internationalen Richtlinien an Behörden, Kunden und Lieferanten in verschiedenen Ländern übermittelt.

9. Sicherheitsmaßnahmen

Durch Sorgfalt bei der Auftragsvergabe, durch entsprechende Qualitätsvorschriften und Schulungen der Mitarbeiter sorgt die Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH dafür, dass die Schutzmaßnahmen gemäß § 9 BDSG jederzeit gewährleistet sind.

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH

Datenschutzbeauftragter

To top

Bildrechte

Wechseln