Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

Fragen zu Versicherungsleistungen


Wenn Sie Ihre Geschäftsreiseausgaben mit der AirPlus Corporate Card bezahlen, die eine AirPlus Travel Insurance beinhaltet, sind Sie bestens abgesichert. Dank der integrierten Verkehrsmittel- und Reiseunfallversicherung mit Zusatzleistungen sind Sie als Karteninhaber während der gesamten Dauer der Geschäftsreise geschützt. Nicht zu vergessen: Bei AirPlus bezieht sich der Unfallschutz zusätzlich auf Fahrten im eigenen Dienstwagen.

Unsere Versicherungsleistungen können Sie als Karteninhaber, Ihr Ehepartner oder Lebensgefährte in häuslicher Gemeinschaft und Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, sofern sie sich in der ersten Berufs- oder Schulausbildung befinden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie: Nur wenn Sie Ihre Reiseleistungen, z. B. Flug- oder Bahntickets, mit einer gültigen AirPlus Corporate Card oder dem AirPlus Company Account bezahlt haben, genießen Sie vollen Versicherungsschutz. Die genauen Versicherungsleistungen und die rechtsgültigen Bedingungen entnehmen Sie bitte ausschließlich der Versicherungsbestätigung.


Nur wenn Sie Ihre Reiseleistungen, z. B. Flug- oder Bahntickets, mit einer gültigen AirPlus Corporate Card oder dem AirPlus Company Account bezahlt haben, genießen Sie vollen Versicherungsschutz. Die genauen Versicherungsleistungen und die rechtsgültigen Bedingungen entnehmen Sie bitte ausschließlich der Versicherungsbestätigung.


Der Versicherungsschutz der AirPlus Travel Insurance gilt für den persönlichen Inhaber der AirPlus Corporate Card, den Ehegatten oder den in häuslicher Gemeinschaft lebenden Lebensgefährten des Karteninhabers und seine Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, sofern sie sich in der ersten Berufs- oder Schulausbildung befinden.

Der Schutz der optionalen Versicherungen mit Ausnahme der Reiserücktrittskostenversicherung gilt nur für den Inhaber der AirPlus Corporate Card.


Ja, sobald Sie von Ihrer Firma einen Wagen zur ständigen Nutzung überlassen bekommen, gilt der Unfallschutz bei Dienstfahrten auch in diesem. Der Besitz der AirPlus Corporate Card reicht aus. Wichtig hierbei ist, dass das Dienstfahrzeug ausschließlich Ihnen als Mitarbeiter zur Nutzung überlassen wurde.


Egal, ob Sie Ihre geschäftlichen Ausgaben mit der AirPlus Corporate Card oder Ihre privaten Ausgaben mit der AirPlus Private Card begleichen – Sie genießen in jedem Fall Versicherungsschutz. Auch auf Ihrem Urlaubsflug, den Sie mit der AirPlus Private Card bezahlen – ohne Minderung der Versicherungssumme!


Sofern Ihr Arbeitgeber der Beantragung dieser Zusatzversicherung zugestimmt hat, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine Reisekomfort-Versicherung abzuschließen. Diese beinhaltet eine Auslandsreisekranken- und Reiserücktrittskostenversicherung sowie eine höhere Deckung für manche bereits bestehende Versicherungsleistungen.

Ihr Unternehmen kann für Sie optional auch eine Mietwagenvollkaskoversicherung abschließen. Ob Sie diesen Versicherungsschutz genießen, erfahren Sie bei Ihrem Arbeitgeber.

Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size