Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

Glossar

Hier bieten wir Ihnen eine Reihe von Fachbegriffen, die Ihnen in der Welt des Business Travel Management weiterhelfen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abgelaufene Karte


Eine Karte, bei der das eingeprägte, codierte oder aufgedruckte Gültigkeitsdatum überschritten wurde.


Abrechnungskonto (zentrales)


Über ein Abrechnungskonto, wie es der AirPlus Company Account ist, kann Ihr Unternehmen zentral Flugtickets, Fahrscheine der Deutschen Bahn und Mietwagen abrechnen. Auch bekannt als UATP-Karte, Reisestellenkarte oder Lodged Card.


Abschreibung


Mit Abschreibung beschreibt man eine Wertminderung. Im Sinne der Buchhaltung meint Abschreibung eine Verringerung des Ertrags, um die Kosten eines Wirtschaftsguts über den zeitlichen Verlauf seiner Nutzung abzuschreiben.


AirPlus A.I.D.A


Mithilfe des A.I.D.A. Clients können Sie virtuelle Kreditkartennummern für Ihren AirPlus Company Account generieren. Diese können Sie einsetzen, um bei Onlinehändlern einzukaufen, die den AirPlus Company Account als Zahlungsform nicht akzeptieren, jedoch die MasterCard annehmen. Augenblicklich bietet AirPlus den A.I.D.A.-Service in Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, Spanien und Italien an.


AirPlus Company Account


Der Air Plus Company Account ist eine Reisestellenkarte, über die Ihr Unternehmen Reisekosten zentral abrechnen kann. Mit dem AirPlus Company Account können Sie nicht nur Flugreisen, sondern auch Bahnfahrkarten, Mietwagen- und Hotelbuchungen abrechnen. Falls Ihr Reisebüro ein AirPlus Merchant ist, dann können Sie alle von diesem Reisebüro angebotenen Leistungen über den Company Account abrechnen.


AirPlus Corporate Card


AirPlus Corporate Cards sind Firmenkreditkarten für Geschäftsreisende zur Abrechnung von Reiseleistungen, die unterwegs anfallen (Hotel, Restaurant, Telefon, Taxi etc.). Die Firmenkreditkarten gibt es nur in Verbindung mit einer Rahmenvereinbarung (AirPlus Company Account Vertrag).


AirPlus Electronic Billing


Mit AirPlus Electronic Billing erhalten Sie Ihre Rechnungsdaten nicht per Post, sondern auf elektronischem Wege. Die Zahlen und Daten Ihrer elektronischen Rechnung lassen sich anpassen, und bequem weiter verarbeiten. Auf diese Weise wird die Abwicklung Ihrer Reisekosten deutlich beschleunigt. Dabei garantieren die vielen von uns unterstützten Datenformate die Kompatibilität zu Ihrer Buchhaltung.


AirPlus Expense Overview


AirPlus Expense Overview ist eine Anwendung, mit deren Hilfe Sie Ihre Reisekosten auswerten können. Ihr Funktionsumfang ist speziell auf die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten.


AirPlus FlexEbill


FlexEbill ist ein elektronisches Datenformat, in dem wir Ihre Online-Rechnung liefern können. FlexEbill ist ein CSV-Datensatz, den Sie selbst definieren können. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre elektronische Rechnung ganz individuell zu gestalten. Sie können Feldinformationen beliebig auswählen, anordnen und zusammenführen, verschiedene Einstellungen hinterlegen, bestehende Felder löschen oder neue Felder hinzufügen, die Reihenfolge ändern, mehrere Felder in eine Spalte kombinieren, etc.


AirPlus Information Manager


Der AirPlus Information Manager ist ein umfangreiches Analyse-Tool, mit dessen Hilfe Sie Ihre Geschäftsreisekosten gezielt auswerten. Der AirPlus Information Manager ist aufgrund seiner intelligenten Funktionen besonders benutzerfreundlich und als Online-Lösung jederzeit über unser Geschäftsreise-Portal verfügbar.


AirPlus Invoice Control


AirPlus Invoive Control ist eine Anwendung, die auf Microsoft Excel basiert und mit deren Hilfe sie Ihre elektronischen Rechnungsdaten schnell und bequem an Ihre Anforderungen anpassen können. Sie ermöglicht die Bildung von Zwischensummen, einen automatischen Abgleich mit Lieferscheindaten und eine Bearbeitung der Zusatzdaten. Natürlich können Sie die überarbeiteten Daten problemlos in nachgelagerte Systeme exportieren.


AirPlus Meeting Solution


Mit der AirPlus Meeting Solution können Sie neben den Reisekosten auch sämtliche Veranstaltungsleistungen Ihres Unternehmens zentral abrechnen – egal ob Sie mit einer Buchungsplattform, einer Agentur, Ihrem Reisebüro oder direkt mit dem Hotel arbeiten.


AirPlus Merchant Agreement


Mit dem AirPlus Merchant Agreement können Reisebüros nicht nur Bahn- und Flugtickets, sondern auch weitere reisebezogenen Leistungen über den AirPlus Company Account abrechnen.


Approvalcode


Approvalcode – englische Bezeichnung für → Genehmigungscode


ATX


Sie erhalten täglich Ihre Transaktionsdaten (d. h. noch vor Fakturierung), damit sie so schnell wie möglich in die Reisekostenabrechnungen Ihrer Mitarbeiter einfließen können.


Autorisierte Transaktion


Transaktion, die genehmigt worden ist.


Autorisierter Betrag


Genehmigter Geldbetrag.


Autorisierung (nur mit)


Nur mit Autorisierung: Eine Transaktion mit dem Ziel, einen Betrag für beabsichtigte Käufe gegenüber dem verfügbaren Kreditkartenlimit zu reservieren. Die Zahlung kann je nach Kartentyp innerhalb von drei bis fünf Tagen erfolgen.


Autorisierungs-Code


Ein Code, den ein ausgebendes Kreditkartenunternehmen oder ein von ihm autorisiertes Bearbeitungsunternehmen zur Verfügung stellt, um die Genehmigung oder Ablehnung einer Autorisierungsanfrage zu kennzeichnen.


Autorisierungs-Datum


Datum und Uhrzeit, zu der die Transaktion autorisiert wurde.



Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size