Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 
Social Responsibility

Soziale Verantwortung bei AirPlus

Durch individuelle Arbeitszeitmodelle und weitere unterstützende Maßnahmen werden die Mitarbeiteranforderungen erfüllt.

  • Schulung und permanente Weiterbildung: AirPlus bietet viele Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildung wie Lehrstellen, Praktika für Studenten, Master-Programme, die AirPlus Academy, Go International, GROW und AirPlus Xchange.


  • Flexible Arbeitszeitmodelle: AirPlus bietet flexible Arbeitsmodelle wie z. B. Sabbatical, flexible Arbeitszeiten oder das Programm "Führungsaufgaben sind teilbar" an, die sich den Veränderungen im persönlichen wie auch beruflichen Umfeld der Mitarbeiter anpassen.


  • Familienfreundlicher Arbeitsplatz: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine wichtige Aufgabe für Wirtschaft und Politik. AirPlus bietet Kinderbetreuung und Programme zur Aufrechterhaltung von Kontakten und nimmt an den sogenannten "Girls' Day" und "Boys' Day" teil.


  • Förderung von Diversität und Akzeptanz: Globalisierung bedeutet internationale Verbindungen in allen Bereichen des Lebens. Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung sind fast 33% der AirPlus Mitarbeiter keine deutschen Staatsbürger.


  • Mitarbeiterbeteiligung: Maximale Transparenz und vielfältige Optionen für Beteiligung stellen eine wichtige Grundlage für die Motivation von Mitarbeitern dar.


  • Leistungen für Mitarbeiter: In Bezug auf die Verbesserung der Identifikation mit dem Arbeitgeber sind bestimmte Produkte wichtig, damit sich Angestellte für das Unternehmen begeistern.


  • Gesunder Arbeitsplatz: AirPlus legt großen Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Angestellten und bietet eine Gesundheitswoche, ergonomische Arbeitsplätze sowie Erste-Hilfe- und Fitness-Kurse am Arbeitsplatz an.


Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 
AirPlus Corporate Social Responsibility

Weitere Informationen zur sozialen Verantwortung und zu anderen Themen der Corporate Social Responsibility von AirPlus erhalten Sie in der CSR-Report 2016.