board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44

AirPlus-Kartenservice

Haben Sie Ihre AirPlus-Karte verloren? Lassen Sie die Karte bitte unverzüglich sperren, um Missbrauch zu vermeiden.
Telefonisch unter
08 51.21 36-92 50
oder der zentralen Sperrnotrufnummer
116 116
Haben Sie Fragen zu Ihren AirPlus-Karten oder -Abrechnungen?
Rufen Sie uns an unter
08 51.21 36-92 50

Schreiben Sie uns

Für Unternehmen:
Ihr AirPlus-Serviceteam erreichen Sie über unser Kontaktformular oder direkt per E-Mail unter btm@airplus.com .
Unsere Postanschrift lautet:
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, 63258 Neu-Isenburg
Anfahrtsplan

Für Karteninhaber:
Den AirPlus Card Service erreichen Sie per E-Mail unter card@airplus.com . Die Postanschrift lautet: AirPlus Corporate Card Service, Postfach 1309, 94003 Passau
Mann vor Computerbildschirm

Unsere Kooperation mit Compraga:
Ihre Bezahllösung für lokale Lieferanten ohne Kreditkartenakzeptanz

Mit AirPlus und Compraga tätigen Sie Ad-hoc-Einkäufe – und rechnen zentral ab

Ein Beispiel aus dem Alltag: Stellen Sie sich vor, die Assistenz des Vorstands übernimmt die Planung des nächsten Meetings und muss kurzfristig Getränke besorgen. Doch was, wenn der ortsansässige Lieferant keine Kreditkarten akzeptiert?

Einkaufsproblem gelöst

Mit AirPlus und Compraga ist das Problem schnell gelöst: Die Assistenz lässt die Rechnung an Compraga schicken – unseren Partner für E-Invoicing und Ad-hoc-Beschaffung. Der Getränkelieferant muss nicht eigens als Kreditor in der Finanzabteilung angelegt werden; die Abrechnung erfolgt anschließend über Ihre AirPlus Purchasing Card.

Gewohnt bequem: der Rest

AirPlus prüft und vervollständigt gegebenenfalls die Rechnungen und bündelt für Sie die Bestell- und Rechnungsdaten. Sie erhalten eine vorsteuerabzugsfähige Rechnung mit Informationen zum Originallieferanten. Dank vereinheitlichter Schnittstellen stellt das Verfahren keine besonderen Anforderungen an Ihre IT-Infrastruktur und integriert sich nahtlos in Ihr Warenwirtschaftssystem.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ad hoc einkaufen

    Sie bezahlen bargeldlos Ad-hoc-Einkäufe bei lokalen Lieferanten ohne Kreditkartenakzeptanz – ohne diese als Kreditor anlegen zu müssen.

  • Zentral abrechnen

    Alle Abrechnungen erfolgen wie gewohnt zentral über Ihre AirPlus Purchasing Card. Sie erhalten eine übersichtliche Sammelrechnung.

  • Überblick behalten

    Zusatzinformationen erleichtern Ihnen das Zuordnen von Rechnungen und Buchungen sowie das Auswerten.

  • Ad hoc einkaufen

    Sie bezahlen bargeldlos Ad-hoc-Einkäufe bei lokalen Lieferanten ohne Kreditkartenakzeptanz – ohne diese als Kreditor anlegen zu müssen.

  • Zentral abrechnen

    Alle Abrechnungen erfolgen wie gewohnt zentral über Ihre AirPlus Purchasing Card. Sie erhalten eine übersichtliche Sammelrechnung.

  • Überblick behalten

    Zusatzinformationen erleichtern Ihnen das Zuordnen von Rechnungen und Buchungen sowie das Auswerten.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Ihr Beschaffungsmanagement:

AirPlus ist Mitglied des UATP | AirPlus Corporate Cards sind MasterCards
To top

Bildrechte

Wechseln