board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44

AirPlus-Kartenservice

Haben Sie Ihre AirPlus-Karte verloren? Lassen Sie die Karte bitte unverzüglich sperren, um Missbrauch zu vermeiden.
Telefonisch unter
08 51.21 36-92 50
oder der zentralen Sperrnotrufnummer
116 116
Haben Sie Fragen zu Ihren AirPlus-Karten oder -Abrechnungen?
Rufen Sie uns an unter
08 51.21 36-92 50

Schreiben Sie uns

Für Unternehmen:
Ihr AirPlus-Serviceteam erreichen Sie über unser Kontaktformular oder direkt per E-Mail unter btm@airplus.com .
Unsere Postanschrift lautet:
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, 63258 Neu-Isenburg
Anfahrtsplan

Für Karteninhaber:
Den AirPlus Card Service erreichen Sie per E-Mail unter card@airplus.com . Die Postanschrift lautet: AirPlus Corporate Card Service, Postfach 1309, 94003 Passau
To top
Asiatin am Telefon

AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards:
Ihre virtuelle Kreditkarte für Ad-hoc-Einkäufe

So rechnen Sie auch bei Gelegenheitslieferanten zentral ab

Stellen Sie sich vor, Ihr Produktmanagement möchte im Internet Messekarten kaufen. Eigentlich kein Problem – jedoch: Die meisten Online-Lieferanten von Software, Bildmaterial, Studien, Veranstaltungstickets und ähnlichen Produkten verlangen die sofortige Online-Bezahlung. Einkäufe wie diese lassen sich meist nicht über Ihr bestehendes Einkaufssystem abwickeln.

Virtuelle Lösung

AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards sind die optimale Lösung für Einkäufe, die nicht über Ihr bestehendes Beschaffungssystem abgewickelt werden können. Sie sind die virtuelle Version einer Mastercard®-Kreditkarte, die bei Bedarf für die einmalige Zahlung eines Einkaufs erstellt wird.

Einmalig sicher

Das Prinzip von AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards ist einfach: Im AirPlus Geschäftsreise-Portal generieren Sie bei Bedarf einmalige Mastercard®-Kreditkartennummern, die Sie beim Einkauf weltweit einsetzen können. Der Vorteil: Jede Kartennummer lässt sich auf einen bestimmten Verwendungszweck beschränken – das macht das Verfahren sicher.

Noch in der Pilotphase

AirPlus testet jede neue Lösung gründlich, bevor sie offiziell auf den Markt kommt. Derzeit befinden sich AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards für das Beschaffungsmanagement noch in der Pilotphase und die Ausgaben werden über einen eigens eingerichteten AirPlus Company Account abgerechnet – nicht über die AirPlus Purchasing Card. Selbstverständlich erhalten Sie auch bei diesem Verfahren eine übersichtliche Sammelrechnung – inklusive zusätzlicher Transaktionsdaten für Ihre Auswertungen und Analysen.

Machen Sie mit bei unserem Pilotprojekt und testen Sie die Möglichkeiten von AirPlus A.I.D.A. Virtual Payment im Beschaffungsmanagement. Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Weltweit akzeptiert

    Mit AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards können Sie flexibel überall dort bezahlen, wo Mastercard® akzeptiert wird. Und das weltweit. Alleine 2015 wurde die virtuelle Kreditkarte von AirPlus in 192 Ländern zum Bezahlen benutzt.

  • Sicher bezahlen und kontrollieren

    Die von Ihnen erzeugten Kreditkartennummern lassen sich auf einen Verwendungszweck, ein bestimmtes Limit sowie einen Einsatzzeitraum beschränken.

  • Prozesse verbessern

    Zusätzliche Transaktionsdaten erleichtern Ihnen die Zuordnung von Rechnungen und Buchungen. Da alle Ausgaben zentral abgerechnet werden, entfallen außerdem zeitintensive und fehleranfällige Einzelabrechnungen.

  • Volle Transparenz

    Wir bieten Ihnen bis zu 15 Zusatzdatenfelder für Detailinformationen wie Kostenstelle oder Personalnummer für jede virtuelle Karte. Alle Zahlungen werden in einer Übersicht mit Zusatzinformationen aufgeführt.

  • Weltweit akzeptiert

    Mit AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards können Sie flexibel überall dort bezahlen, wo Mastercard® akzeptiert wird. Und das weltweit. Alleine 2015 wurde die virtuelle Kreditkarte von AirPlus in 192 Ländern zum Bezahlen benutzt.

  • Sicher bezahlen und kontrollieren

    Die von Ihnen erzeugten Kreditkartennummern lassen sich auf einen Verwendungszweck, ein bestimmtes Limit sowie einen Einsatzzeitraum beschränken.

  • Prozesse verbessern

    Zusätzliche Transaktionsdaten erleichtern Ihnen die Zuordnung von Rechnungen und Buchungen. Da alle Ausgaben zentral abgerechnet werden, entfallen außerdem zeitintensive und fehleranfällige Einzelabrechnungen.

  • Volle Transparenz

    Wir bieten Ihnen bis zu 15 Zusatzdatenfelder für Detailinformationen wie Kostenstelle oder Personalnummer für jede virtuelle Karte. Alle Zahlungen werden in einer Übersicht mit Zusatzinformationen aufgeführt.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Ihr Beschaffungsmanagement:

AirPlus ist Mitglied des UATP | AirPlus Corporate Cards sind MasterCards
To top

Bildrechte

Wechseln