board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44
To top
Unsere Awards in einer Vitrine

Ausgezeichneter Service, ausgezeichnete Produkte, ausgezeichneter Arbeitgeber

Awards

In den vergangenen Jahren hat AirPlus viele Auszeichnungen gewonnen. Sie sind Ausdruck der hohen Qualität unserer Produkte, unserer Services und zeigen die Vorteile von AirPlus als Arbeitgeber.

  • Service-Champion 2016

    Bereits zum 5. Mal in Folge haben die Leser des Büro-Fachmagazins „working@office“ AirPlus zum „Service-Champion als Office-Dienstleister“ gewählt. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ erreichte das Unternehmen den ersten Platz und beweist einmal mehr, wie gut seine Vertriebs- und Serviceleistungen auf das Travel Management im Mittelstand ausgerichtet sind. Damit leistet AirPlus einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Steuerung und Einhaltung von Reisebudgets im Mittelstand.

  • Best Corporate Card Provider UK 2016

    Zum dritten Mal in Folgen erhielt Airplus bei den Business Travel Awards in Großbritannien den Preis in der Kategorie „Best Corporate Card Provider“. Die Juroren beeindruckte das Gesamtpaket ebenso wie der Fokus auf die Kunden und die stetige Weiterentwicklung der angebotenen Lösungen. Die Überraschung über den Gewinn war umso größer, da AirPlus gegen starke Konkurrenten angetreten war.

  • Testsieger Corporate Card 2016

    Zum dritten Mal in Folge gewann AirPlus mit der AirPlus Supreme Card den Vergleichstest des Portals kreditkarte.net. Als einziges Angebot aller getesteten Firmenkreditkarten erhielt die AirPlus Supreme Card in der Kategorie „Rahmenbedingungen, Empfehlungen und Haftungsvarianten“ die volle Punktzahl. Darüber hinaus sichert sie sich die Spitzenposition in der vielleicht wichtigsten Kategorie „Limits und Einsatzentgelte“. Gerade hier stecken oft Gebühren, die für Kunden nicht unmittelbar ersichtlich sind, wie beispielsweise Auslandseinsatz- und Fremdwährungsentgelte.

  • Service-Champion 2015

    „working@office“ hat AirPlus im Jahr 2015 zum vierten Mal in Folge mit dem Titel „Service-Champion als Office-Dienstleister“ ausgezeichnet. Damit bescheinigte Deutschlands größte Fachzeitschrift für Sekretärinnen und Assistenzkräfte, dass die Serviceleistungen von AirPlus besonders gut auf die Strukturen und Abläufe im Büro ausgerichtet sind und dort einen wichtigen Beitrag zum Erfolg leisten. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ belegte AirPlus den ersten Platz.

  • Best Recruiters by Career 2014/2015

    In der Studie „Best Recruiters by Career“ wurden 516 Unternehmen und Institutionen aus der DACH-Region auf ihr Recruiting getestet. Mit 72 Prozentpunkten erreichte AirPlus den 3. Platz in der Branche Dienstleister. Alle Unternehmen und Institutionen wurden umfänglich in den Kategorien Online-Recruiting-Präsenz, Online-Stellenanzeigen-Analyse und Bewerber-Umgang getestet.

  • Great Place to Work 2015

    Beim bundesweiten Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ des Great Place to Work Instituts belegte AirPlus in der Größenklasse „Unternehmen mit 501 bis 2000 Beschäftigten“, den 28. Platz. Das Institut zeichnet Unternehmen aus, die ihren Beschäftigten eine besonders vertrauensvolle, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur bieten. Die Auszeichnung basierte auf einer ausführlichen Mitarbeiterbefragung sowie einem Kultur-Audit, das die Qualität der Maßnahmen Personal- und Führungsarbeit bewertete.

  • Deutscher Bildungspreis 2015

    Im Rahmen des Deutschen Bildungspreises 2015 der TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management wurde AirPlus unter 171 Unternehmen mit dem Qualitätssiegel „Exzellenz im Bildungs- und Talentmanagement“ geehrt. Besonders gut schnitten die umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Fach- und Personalkompetenzen ab. Bewertungsgrundlage war das erste expertengestützte und praxisgeprüfte Qualitätsmodell für betriebliches Bildungs- und Talentmanagement in Deutschland.

  • Testsieger Corporate Card 2015

    Die AirPlus Supreme Card gewann nach 2014 auch 2015 den Kreditkarten Test für Firmenkreditkarten des Online Magazins kreditkarten.net. Getestet wurden 13 verschiedene Firmenkreditkarten in unterschiedlichen Kategorien wie zum Beispiel Sicherheit, Versicherung oder Grundkosten.

    Die AirPlus Supreme Card wurde darüber hinaus auch als Beste in den Kategorien „Limits & Einsatzentgelte“, „Zahlungsziel und Zinsen“, „Sicherheit“ und „Rahmenbedingungen, Empfehlungen und Haftungsvarianten“ ausgezeichnet.

  • myclimate Award 2015

    Die Klimaschutzorganisation myclimate zeichnete den AirPlus Green Company Account als Pionier für nachhaltige Finanzprodukte in der Reisebranche mit dem „myclimate Award 2015“ aus. Damit honorierte die Organisation die erste klimaneutrale Abrechnungslösung für Geschäftsreisen.

  • myclimate Award 2014

    Für sein nachhaltiges Engagement wurde AirPlus von myclimate Deutschland mit einem Preis „für meisterliches Klima-Engagement“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend waren neben der Einführung des AirPlus Green Company Accounts auch die Kompensation der Flugreisen der AirPlus-Mitarbeiter. Diese Beiträge fließen zusätzlich zu den CO2-Kompensationsbeträgen aus dem AirPlus Green Company Account in ein Wiederaufforstungsprojekt in Nicaragua.

  • Service-Champion 2014

    Zum dritten Mal in Folge wählten die Leser der Zeitschrift „working@office“ AirPlus zum „Service-Champion als Office-Dienstleister“ in der Kategorie Geschäftsreisedienstleister. Das Büro-Fachmagazin hatte rund 600 Assistenzkräfte zu ihren Bürodienstleistern befragt. Geprüft wurden dabei 130 Unternehmen, die Assistenzkräfte mit ihren Dienstleistungen bei der Arbeit unterstützen.

  • Testsieger Corporate Card 2014

    Bei Deutschlands erstem Test für Firmenkreditkarten durch das Online-Magazin kreditkarte.net erhielt die AirPlus Supreme den ersten Platz. Die Karte überzeugte die Tester durch ein ausgewogenes Komplettpaket, hervorgehoben wurden die Leistungen in den Kategorien „Zahlungsziel & Zinsen“, „Sicherheit“ und „Grundpreis und Konditionen“.

  • Best Corporate Card Provider bei den Business Travel Awards 2014

    Die Freude über die Auszeichnung „Best Corporate Card Provider“ war besonders groß, , da AirPlus in der Kategorie gegen starke Mitbewerber angetreten war . Die Auszeichnung war eine Anerkennung der Bemühungen, den Kunden laufend innovative Produkte zu bieten. Neben der Einführung der virtuellen Kartenlösung Mobile A.I.D.A spielten die hohe Kundenzufriedenheit, die Steigerung von Umsatz und Rentabilität sowie die Verpflichtung zur Corporate Social Responsibility eine maßgebliche Rolle bei der Entscheidung der Jury.

  • Best Overseas Payment Programme bei den Card and Payment Awards 2014

    Mit dem Preis werden Kundenservice, Exzellenz und Innovation britischer und irischer Anbieter für Bezahlkarten für Verbraucher und Unternehmen ausgezeichnet.AirPlus erhielt den Award als „Best Overseas Payment Program“ für seine beachtlichen Investitionen in China, durch die sowohl die Anzahl der Neukunden als auch der Abwicklungsumsatz gesteigert wurde. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren war die Anpassung von AirPlus-Produkten an den chinesischen Markt, um sowohl Firmen unter chinesischer Leitung als auch multinationale Konzerne anzusprechen.

  • Service-Champion 2013

    Die Leser des Büro-Fachmagazins working@office wählten AirPlus zum „zweiten Mal in Folge zum Service-Champion als Office-Dienstleister“. Damit bescheinigten sie AirPlus, dass die Serviceleistungen besonders gut auf die Strukturen und Abläufe im Büro ausgerichtet sind, dass das Unternehmen den beteiligten Partnern Vorteile verschafft und einen wichtigen Beitrag zum Erfolg im Büro leistet. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ belegte AirPlus den ersten Platz.

  • Sustainability Gold Medal 2013

    Die GBTA Foundation zeichnete AirPlus mit der „Sustainability Gold Medal" aus.Zu den Kriterien der Preisvergabe zählte , inwieweit Dienstleister aus dem Reisesektor Nachhaltigkeit als Kernaufgabe sehen und eine Vorreiterolle im Markt, gegenüber den Mitarbeitern und Kunden einnehmen. AirPlus bekam diesen Preis , da es sich als nachhaltiges Unternehmen durch folgende Aspekte auszeichnet: Neben einem umweltfreundlichen Produktportfolio und einer hohen sozialen Verantwortung stehen die stete Verringerung des CO2-Ausstoßes, ein umweltorientiertes Lieferanten- und Abfallmanagement sowie ein bewusster Energie- und Ressourceneinsatz im Mittelpunkt des Tagesgeschäfts.

  • Service-Champion 2016

    Bereits zum 5. Mal in Folge haben die Leser des Büro-Fachmagazins „working@office“ AirPlus zum „Service-Champion als Office-Dienstleister“ gewählt. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ erreichte das Unternehmen den ersten Platz und beweist einmal mehr, wie gut seine Vertriebs- und Serviceleistungen auf das Travel Management im Mittelstand ausgerichtet sind. Damit leistet AirPlus einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Steuerung und Einhaltung von Reisebudgets im Mittelstand.

  • Best Corporate Card Provider UK 2016

    Zum dritten Mal in Folgen erhielt Airplus bei den Business Travel Awards in Großbritannien den Preis in der Kategorie „Best Corporate Card Provider“. Die Juroren beeindruckte das Gesamtpaket ebenso wie der Fokus auf die Kunden und die stetige Weiterentwicklung der angebotenen Lösungen. Die Überraschung über den Gewinn war umso größer, da AirPlus gegen starke Konkurrenten angetreten war.

  • Testsieger Corporate Card 2016

    Zum dritten Mal in Folge gewann AirPlus mit der AirPlus Supreme Card den Vergleichstest des Portals kreditkarte.net. Als einziges Angebot aller getesteten Firmenkreditkarten erhielt die AirPlus Supreme Card in der Kategorie „Rahmenbedingungen, Empfehlungen und Haftungsvarianten“ die volle Punktzahl. Darüber hinaus sichert sie sich die Spitzenposition in der vielleicht wichtigsten Kategorie „Limits und Einsatzentgelte“. Gerade hier stecken oft Gebühren, die für Kunden nicht unmittelbar ersichtlich sind, wie beispielsweise Auslandseinsatz- und Fremdwährungsentgelte.

  • Service-Champion 2015

    „working@office“ hat AirPlus im Jahr 2015 zum vierten Mal in Folge mit dem Titel „Service-Champion als Office-Dienstleister“ ausgezeichnet. Damit bescheinigte Deutschlands größte Fachzeitschrift für Sekretärinnen und Assistenzkräfte, dass die Serviceleistungen von AirPlus besonders gut auf die Strukturen und Abläufe im Büro ausgerichtet sind und dort einen wichtigen Beitrag zum Erfolg leisten. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ belegte AirPlus den ersten Platz.

  • Best Recruiters by Career 2014/2015

    In der Studie „Best Recruiters by Career“ wurden 516 Unternehmen und Institutionen aus der DACH-Region auf ihr Recruiting getestet. Mit 72 Prozentpunkten erreichte AirPlus den 3. Platz in der Branche Dienstleister. Alle Unternehmen und Institutionen wurden umfänglich in den Kategorien Online-Recruiting-Präsenz, Online-Stellenanzeigen-Analyse und Bewerber-Umgang getestet.

  • Great Place to Work 2015

    Beim bundesweiten Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ des Great Place to Work Instituts belegte AirPlus in der Größenklasse „Unternehmen mit 501 bis 2000 Beschäftigten“, den 28. Platz. Das Institut zeichnet Unternehmen aus, die ihren Beschäftigten eine besonders vertrauensvolle, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur bieten. Die Auszeichnung basierte auf einer ausführlichen Mitarbeiterbefragung sowie einem Kultur-Audit, das die Qualität der Maßnahmen Personal- und Führungsarbeit bewertete.

  • Deutscher Bildungspreis 2015

    Im Rahmen des Deutschen Bildungspreises 2015 der TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management wurde AirPlus unter 171 Unternehmen mit dem Qualitätssiegel „Exzellenz im Bildungs- und Talentmanagement“ geehrt. Besonders gut schnitten die umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Fach- und Personalkompetenzen ab. Bewertungsgrundlage war das erste expertengestützte und praxisgeprüfte Qualitätsmodell für betriebliches Bildungs- und Talentmanagement in Deutschland.

  • Testsieger Corporate Card 2015

    Die AirPlus Supreme Card gewann nach 2014 auch 2015 den Kreditkarten Test für Firmenkreditkarten des Online Magazins kreditkarten.net. Getestet wurden 13 verschiedene Firmenkreditkarten in unterschiedlichen Kategorien wie zum Beispiel Sicherheit, Versicherung oder Grundkosten.

    Die AirPlus Supreme Card wurde darüber hinaus auch als Beste in den Kategorien „Limits & Einsatzentgelte“, „Zahlungsziel und Zinsen“, „Sicherheit“ und „Rahmenbedingungen, Empfehlungen und Haftungsvarianten“ ausgezeichnet.

  • myclimate Award 2015

    Die Klimaschutzorganisation myclimate zeichnete den AirPlus Green Company Account als Pionier für nachhaltige Finanzprodukte in der Reisebranche mit dem „myclimate Award 2015“ aus. Damit honorierte die Organisation die erste klimaneutrale Abrechnungslösung für Geschäftsreisen.

  • myclimate Award 2014

    Für sein nachhaltiges Engagement wurde AirPlus von myclimate Deutschland mit einem Preis „für meisterliches Klima-Engagement“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend waren neben der Einführung des AirPlus Green Company Accounts auch die Kompensation der Flugreisen der AirPlus-Mitarbeiter. Diese Beiträge fließen zusätzlich zu den CO2-Kompensationsbeträgen aus dem AirPlus Green Company Account in ein Wiederaufforstungsprojekt in Nicaragua.

  • Service-Champion 2014

    Zum dritten Mal in Folge wählten die Leser der Zeitschrift „working@office“ AirPlus zum „Service-Champion als Office-Dienstleister“ in der Kategorie Geschäftsreisedienstleister. Das Büro-Fachmagazin hatte rund 600 Assistenzkräfte zu ihren Bürodienstleistern befragt. Geprüft wurden dabei 130 Unternehmen, die Assistenzkräfte mit ihren Dienstleistungen bei der Arbeit unterstützen.

  • Testsieger Corporate Card 2014

    Bei Deutschlands erstem Test für Firmenkreditkarten durch das Online-Magazin kreditkarte.net erhielt die AirPlus Supreme den ersten Platz. Die Karte überzeugte die Tester durch ein ausgewogenes Komplettpaket, hervorgehoben wurden die Leistungen in den Kategorien „Zahlungsziel & Zinsen“, „Sicherheit“ und „Grundpreis und Konditionen“.

  • Best Corporate Card Provider bei den Business Travel Awards 2014

    Die Freude über die Auszeichnung „Best Corporate Card Provider“ war besonders groß, , da AirPlus in der Kategorie gegen starke Mitbewerber angetreten war . Die Auszeichnung war eine Anerkennung der Bemühungen, den Kunden laufend innovative Produkte zu bieten. Neben der Einführung der virtuellen Kartenlösung Mobile A.I.D.A spielten die hohe Kundenzufriedenheit, die Steigerung von Umsatz und Rentabilität sowie die Verpflichtung zur Corporate Social Responsibility eine maßgebliche Rolle bei der Entscheidung der Jury.

  • Best Overseas Payment Programme bei den Card and Payment Awards 2014

    Mit dem Preis werden Kundenservice, Exzellenz und Innovation britischer und irischer Anbieter für Bezahlkarten für Verbraucher und Unternehmen ausgezeichnet.AirPlus erhielt den Award als „Best Overseas Payment Program“ für seine beachtlichen Investitionen in China, durch die sowohl die Anzahl der Neukunden als auch der Abwicklungsumsatz gesteigert wurde. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren war die Anpassung von AirPlus-Produkten an den chinesischen Markt, um sowohl Firmen unter chinesischer Leitung als auch multinationale Konzerne anzusprechen.

  • Service-Champion 2013

    Die Leser des Büro-Fachmagazins working@office wählten AirPlus zum „zweiten Mal in Folge zum Service-Champion als Office-Dienstleister“. Damit bescheinigten sie AirPlus, dass die Serviceleistungen besonders gut auf die Strukturen und Abläufe im Büro ausgerichtet sind, dass das Unternehmen den beteiligten Partnern Vorteile verschafft und einen wichtigen Beitrag zum Erfolg im Büro leistet. In der Kategorie „Geschäftsreisedienstleister“ belegte AirPlus den ersten Platz.

  • Sustainability Gold Medal 2013

    Die GBTA Foundation zeichnete AirPlus mit der „Sustainability Gold Medal" aus.Zu den Kriterien der Preisvergabe zählte , inwieweit Dienstleister aus dem Reisesektor Nachhaltigkeit als Kernaufgabe sehen und eine Vorreiterolle im Markt, gegenüber den Mitarbeitern und Kunden einnehmen. AirPlus bekam diesen Preis , da es sich als nachhaltiges Unternehmen durch folgende Aspekte auszeichnet: Neben einem umweltfreundlichen Produktportfolio und einer hohen sozialen Verantwortung stehen die stete Verringerung des CO2-Ausstoßes, ein umweltorientiertes Lieferanten- und Abfallmanagement sowie ein bewusster Energie- und Ressourceneinsatz im Mittelpunkt des Tagesgeschäfts.

To top

Bildrechte

Wechseln