board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44
To top
Digitale Zahlen

AirPlus-Geschäftsjahr 2017: Starke Produkte und zukunftsfähige Technologien sind Eckpfeiler der Wachstumsstrategie

 

AirPlus-Geschäftsjahr 2017: Starke Produkte und zukunftsfähige Technologien sind Eckpfeiler der Wachstumsstrategie

Neu-Isenburg, 11.04.2018

AirPlus International mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2017: Starke Produkte und zukunftsfähige Technologien sind Eckpfeiler der Wachstumsstrategie

  • Starke Performance der Kernprodukte
  • Erfolgreiche Integration von BCC Corporate
  • Einfach einfach muss es sein – höchste Datenqualität und „Machine Learning“ sind essentiell für die Zukunft

AirPlus International, ein führender globaler Anbieter von Bezahl- und Abrechnungslösungen für Geschäftsreisen, beendete auch 2017 sein Geschäftsjahr mit positiven Zahlen. So stieg das Issuing-Volume auf 15,3 Milliarden Euro, ein Plus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Auch der Umsatz stieg im abgelaufenen Jahr. In 2017 erzielte AirPlus einen Umsatzerlös von 313 Millionen Euro und erreichte damit ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatzzuwachs erklärt sich durch die Bereinigung der Ergebnisse von 2016 um Sondereffekte. Der umsatzstärkste Markt des global agierenden Unternehmens bleibt Deutschland, gefolgt von Frankreich, Italien und China. Zugleich konnte AirPlus über 2.000 neue Firmenkunden gewinnen und betreut nun über 51.000 Kunden weltweit.

AirPlus weiter auf Wachstumskurs

Ein klarer Wachstumstreiber im abgelaufenen Geschäftsjahr war die erfolgreiche Integration der im Mai 2017 akquirierten BCC Corporate, einem in Belgien ansässigen Herausgeber von Visa- und Mastercard®-Firmenkarten. „Wir haben 2017 eine starke Performance gezeigt. Mit unseren starken Kernprodukten und der Übernahme von BCC Corporate im letzten Jahr konnten wir ein signifikantes Volumenwachstum erreichen,“ kommentiert Patrick W. Diemer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei AirPlus International. „Das zeigt, dass unsere Wachstumsstrategie aufgeht.“

Neben dem Company Account mit einem Plus von 6 Prozent und der Corporate Card mit einem Zuwachs von 20 Prozent zeigte auch die virtuelle Kreditkartenlösung AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards erneut ein starkes Umsatzplus. So stieg der Umsatzerlös der virtuellen Kreditkarten 2017 im Vergleich zum Vorjahr um ganze 29 Prozent. „Die anhaltend starke Nachfrage nach AirPlus A.I.D.A. Virtual Cards zeigt, in welche Richtung sich professionelle Bezahllösungen für Geschäftsreisen in den kommenden Jahren entwickeln. Jede Zahlung muss so einfach wie möglich und damit faktisch unsichtbar für den Reisenden selbst werden“, kommentiert Patrick W. Diemer. „Unsere Herausforderung für die nächsten Jahre besteht darin, die steigenden Compliance- Anforderungen in Unternehmen mit der Forderung der Mitarbeiter nach maximaler Einfachheit erfolgreich zu kombinieren.“

AirPlus International setzt auf zukunftsfähige Technologien

Voraussetzung für eine quasi unsichtbare Abwicklung der Reisekosten im Einklang mit den unternehmenseigenen Compliance-Anforderungen ist höchste Datenqualität. So setzt AirPlus bereits heute erste Ansätze von „Machine Learning“ ein. Durch vorkonfigurierte Algorithmen werden Transaktionsdaten automatisiert bereinigt und – wo nötig – ergänzt. Mit diesem Ansatz wird die Rechnungsstellung optimiert und damit für Unternehmen eine deutlich höhere Effizienz im Reisekostenmanagement erreicht.

Zugleich realisiert AirPlus mit der Umstellung der heutigen IT-Landschaft bis Ende 2019 die bisher größte Transformation der Firmengeschichte. Die modernisierte IT-Struktur legt die Grundlage für die weitere Produkt- und Serviceentwicklung des Unternehmens. Mit der Umstrukturierung wird AirPlus International eine European Corporate Card Solution einführen und Kunden damit eine ganzheitliche Bezahllösung für insgesamt 19 europäische Märkte anbieten können.

Über AirPlus International:

AirPlus International ist ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für das tägliche Management von Geschäftsreisen. 51.000 Firmenkunden setzen bei der Bezahlung und Auswertung ihrer Geschäftsreisen auf AirPlus International. Unter der Marke AirPlus International werden die Produkte und Dienstleistungen weltweit vertrieben. Der AirPlus Company Account ist das erfolgreichste Abrechnungskonto innerhalb des UATP. Weitere Informationen auf www.airplus.com.

Kontact AirPlus:
Mesgebe Werku-Lessner
AirPlus International
Telefon: +49 (0) 61 02. 2 04 - 64 10
E-Mail: communications@airplus.com

To top

Bildrechte

Wechseln

https://www.airplus.comhttps://www.airplus.com/corporate/de/media-relations/presse/studien-und-white-paper/2018/geschäftsjahr-2017-11.04.2018.html