board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44
To top

Reisekostenexperte AirPlus International übernimmt BCC Corporate

Reisekostenexperte AirPlus International übernimmt BCC Corporate

Neu-Isenburg, 12.01.2017

Akquisition baut Position von AirPlus als führenden europäischen Anbieter von Firmenkreditkarten weiter aus

AirPlus International gab heute die Vertragsunterzeichnung zur Übernahme von BCC Corporate (BCCC) bekannt. BCCC, in Belgien ansässiger Herausgeber von Visa- und MasterCard-Firmenkarten, ist eine Tochtergesellschaft der Alpha Card Group. Für AirPlus, internationaler Anbieter von Bezahllösungen für Geschäftsreisen, ist dieser Schritt Teil seiner europäischen Wachstumsstrategie im Markt für virtuelle und mobile Bezahllösungen.

Laut AirPlus International erfolgt die Übernahme nach Klärung aufschiebender Bedingungen in Q2/2017. Danach haben Kunden von BCCC Zugang zu AirPlus‘ Portfolio an Bezahllösungen für Geschäftsreisen. Für sie wird die gesamte Wertschöpfungskette – Kreditkarten, zentrale Abrechnungen, Reiseversicherungen, virtuelle Bezahllösungen, Reporting-Tools und weltweite Betreuung – von einem einzigen Anbieter abgedeckt.

Nach der Übernahme erhalten die nationalen und multinationalen Kunden von BCCC, die je nach Geschäftssitz unterschiedliche Regeln und Systeme einhalten müssen, Zugang zu den integrierten Produkten und Services von AirPlus. Auch die Anforderungen der einheimischen Kunden finden Berücksichtigung: Die Firmenkreditkarte ist nach wie vor die bevorzugte Bezahlmethode belgischer Geschäftsreisender.

Die 100.000 Firmenkreditkarten von BCCC ermöglichen es AirPlus, zusammen mit seinen 500.000 selbst-emittierten Corporate Cards eine bequeme und problemlos skalierbare Komplettlösung anzubieten.

„Die jüngsten Gesetzesänderungen zum Interbankenentgelt haben zu einer rasanten Umstrukturierung unserer Branche geführt. Das derzeitige Flickwerk aus lokalen Regeln und Lösungen ist zu unübersichtlich und der Bedarf an einer globalen Lösung mit standardisierten Produkten und Prozessen offensichtlich. Für unsere Kunden kommt die Übernahme zum richtigen Zeitpunkt: Dank unserer flächendeckenden Lösung gepaart mit einem klar strukturierten Preismodell wird ihr europaweites Geschäft noch effizienter. Mit der Expertise der Kolleginnen und Kollegen von BCC Corporate stärken wir AirPlus‘ führende Positionierung im europäischen Markt. Die Übernahme ermöglicht uns die Umsatzsteigerung mit Walking Cards auf 3,5 Milliarden Euro bis 2020“, sagt Patrick W. Diemer, Vorsitzender der Geschäftsführung von AirPlus International.

Mark Saevels, CEO von Alpha Card und BCCC, zu der Übernahme: „Wir freuen uns über das Abkommen mit AirPlus, einem langjährigen und geachteten Partner von BCC Corporate, und bieten AirPlus unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit für einen Abschluss des Übergangs bis Q2/2017 an.“


Kontakt:
Anne Dreesen
AirPlus International
Telefon: +49 (0) 61 02. 2 04 - 72 61
E-Mail: communications@airplus.com

To top

Bildrechte

Wechseln