board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44
To top

AirPlus International geht strategische Partnerschaft mit Japan Airlines ein

AirPlus International geht strategische Partnerschaft mit Japan Airlines ein

Neu-Isenburg, 03.08.2017

AirPlus und Japan Airlines unterzeichnen ein Partnerschaftsabkommen, um gemeinsam Geschäftsreiselösungen in Japan anzubieten // Die neue leistungsfähige Bezahllösung integriert umfassende lokale japanische und internationale Umsatzdaten für noch effizienteres Geschäftsreisemanagement

AirPlus International, einer der führenden internationalen Anbieter von Lösungen für das tägliche Geschäftsreisemanagement, bringt seine preisgekrönte Bezahllösung nun auch auf den japanischen Markt. Unternehmen profitieren von der Komplettlösung zur Abrechnung und Auswertung von Geschäftsreisen durch präzise Analysen sämtlicher Reiseausgaben und beispiellose Kostentransparenz.

Um ihr Angebot zu komplettieren und Bezahllösungen für Geschäftsreisen in Japan anzubieten, unterzeichnen AirPlus und Japan Airlines ein Partnerschaftsabkommen. Seit dem 1. Juli 2017 stellen beide Unternehmen Firmenkunden und Reisebüros in Japan den JAL-AirPlus Company Account und den AirPlus Information Manager zur Verfügung. Die Partnerschaft steht für die Selbstverpflichtung beider Unternehmen, die Abrechnung von Geschäftsreiseausgaben für ihre Kunden so bequem wie möglich zu gestalten.

Die Kooperation belegt, wie wichtig es für Anbieter ist, Lösungen in großen Geschäftsreisemärkten wie Japan gemeinsam anzubieten. „Wir freuen uns, mit der nationalen Fluggesellschaft Japan Airlines einen starken Partner an unserer Seite zu haben, um unseren Company Account auch in Japan zu etablieren“, so Patrick W. Diemer, Vorsitzender der Geschäftsführung von AirPlus International. „Kunden und Partner profitieren von unserer vereinten Expertise bei Geschäftsreisen und Abrechnungslösungen. Unsere Partnerschaft mit Japan Airlines verdeutlicht erneut unsere Mission, innerhalb einzelner Branchen Pionierarbeit zu leisten. Mit unserer Bezahllösung für Firmenkunden sind wir dem Wettbewerb in Japan einen Schritt voraus. Unser Produktangebot wollen wir auch weiterhin ausbauen und optimieren.“

Hideo Ninomiya, Präsident von JAL Sales, fügt hinzu: „Die neue Lösung bietet unseren Kunden die Instrumente, die sie für Kostenkontrolle und Berichtswesen in einem Markt dieser Größe benötigen. In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an Geschäftsreisen gewandelt; der Großteil der Unternehmen fordert umfassende Rechnungsdaten. Unsere Partnerschaft mit AirPlus verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil.“

Mit der gemeinsamen Lösung erweitern beide Unternehmen ihr Serviceportfolio und ihre Marktabdeckung.

Kernelement der neu gegründeten Partnerschaft ist der JAL-AirPlus Company Account, ein zentrales Abrechnungskonto, das Bezahlen und Auswerten von Geschäftsreisen wesentlich vereinfacht. Mit Hilfe des AirPlus Company Accounts und der detaillierten, präzisen Daten zum Unternehmen, zu Reisenden oder zu Reisen können Firmenkunden ihre Reiseausgaben noch besser auswerten und steuern. Auch der AirPlus Information Manager wird japanischen Unternehmen künftig zur Verfügung stehen; die Software ermöglicht neben umfangreichen Analysen von Reiseausgaben und dem Erstellen von Reports vor allem die Identifizierung von Einsparpotentialen – die ideale Basis für Preisverhandlungen mit Fluggesellschaften, Hotels, Autovermietern und anderen Reisedienstleistern.

Die Vorteile von JAL-AirPlus für japanische Firmenkunden liegen auf der Hand: vereinfachte Abrechnung von Reisekosten, problemloser Zugriff auf sämtliche Geschäftsreisedaten und ein effizienteres Geschäftsreisemanagement. Unter Geschäftsreiseausgaben fallen Flugtickets und Mietwagen genauso wie Hotelübernachtungen und viele andere Reiseleistungen.

Über AirPlus International:

AirPlus ist ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für das tägliche Management von Geschäftsreisen. 49.000 Firmenkunden setzen bei der Bezahlung und Auswertung ihrer Geschäftsreisen auf AirPlus. Unter der Marke AirPlus International werden die Produkte und Dienstleistungen weltweit vertrieben. Der AirPlus Company Account ist das erfolgreichste Abrechnungskonto innerhalb des UATP. Weitere Informationen auf www.airplus.com.

Über Japan Airlines:

Japan Airlines Co., Ltd. (JAL) ist die nationale Fluggesellschaft Japans. Die JAL Group bietet internationale und nationale Linien- und Charterflüge für den Personen- und Frachtverkehr in 56 Länder an. Das Streckennetz der JAL Group umfasst 127 Inlands- und 54 internationale Routen. Weitere Informationen sind unter https://www.jal.com abrufbar.


Kontakt:
Mesgebe Werku-Lessner
AirPlus International
Telefon: +49 (0) 61 02. 2 04 - 6410
E-Mail: communications@airplus.com

To top

Bildrechte

Wechseln