board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Rufen Sie uns an

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere AirPlus-Serviceteams.

Service-Nummer für Karteninhaber:
08 51.21 36-92 50
Service-Nummer für Unternehmen:
0 61 02.2 04-4 44
To top

Studie: Sharing Economy zwingt Geschäftsreisebranche zum Umdenken

Studie: Sharing Economy zwingt Geschäftsreisebranche zum Umdenken

Neu-Isenburg, 24.08.2016

AirPlus veröffentlicht dritten Teil der „International Travel Management Study“

Am 24. August veröffentlicht Finanzdienstleister AirPlus International den dritten Teil der „AirPlus International Travel Management Study 2016“ (ITMS). Im Fokus der aktuellen Publikation stehen Auswirkungen der Sharing Economy auf Geschäftsreisen. Bereits der Titel „Sharing Economy – wie gut ist Teilen wirklich?“ lässt erahnen, dass die Geschäftsreisebranche Anbieter wie AirBnB, Uber oder Car2Go bislang nicht mit offenen Armen empfängt.

Die ITMS beleuchtet das Zusammenspiel von Sharing Economy und Geschäfts-reisen aus mehreren Perspektiven:

• Unterscheiden sich die Interessen von Unternehmen, Travel Managern und Geschäftsreisenden?

• Wie fordert die Sharing Economy traditionelles Geschäftsreisen heraus?

• Gibt es internationale Unterschiede in der Akzeptanz?

• Zeichnen sich Lösungen ab, die Sharing Economy und Geschäftsreisen stärker integrieren?

• Mit welchen Trends ist für die Zukunft zu rechnen?

Michiel Verhaagen, Chief Commercial Officer bei AirPlus, kommentiert die Studie mit Blick auf die Wirtschaft: „An der Sharing Economy führt auch bei Geschäftsreisen kein Weg vorbei. Anbieter wie AirBnB kommen der Branche bereits mit speziell aufgesetzten Corporate-Portalen entgegen. Nun liegt es an ihr, das Teilen wörtlich zu nehmen und den Dialog mit den neuen Playern im Markt zu vertiefen.“

Seit 2005 lässt AirPlus die ITMS jährlich durch das internationale Marktforschungs-unternehmen 2hm erstellen. Zum ersten Mal ergänzen Gespräche mit über 120 hauseigenen Reiseplanern die unabhängige Untersuchung.


Kontakt:
Anne Dreesen
AirPlus International
Telefon: +49 (0) 61 02. 2 04 - 72 61
E-Mail: communications@airplus.com

To top

Bildrechte

Wechseln