board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Telefonservice

Unser AirPlus Customer Service steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung.
+41 (0)43 210 37 50

Kartenservice für Ihre UBS Visa Corporate Card AirPlus

Haben Sie Ihre Karte verloren? Informieren Sie schnellstmöglich unseren Bankpartner UBS und lassen Sie die Karte sperren.

+41 (0)44 828 37 37

E-Mail Service

Unser AirPlus Customer Support steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung: zuerich@airplus.com
To top
Stadt Balustrade in der Nacht

AirPlus Virtual Cards:

Einfach und sicher bezahlen mit der virtuellen Kreditkarte von AirPlus.

 

Wie Sie flexibel bleiben und dennoch Reisekosten zentral abrechnen

Die Kontrolle des Einsatzes und der Nutzung eines Zahlungsmittels für Reiseleistungen ist für viele Unternehmen eine wichtige Anforderung. Zudem sollen möglichst viele Reiseleistungen zentral abgerechnet werden: Flug, Hotel und Mietwagen für alle Mitarbeiter und am besten auch für externe Dienstleister, die für Ihr Unternehmen auf Reisen sind. Die Steuerung und Kontrolle aller Ausgaben stellt für viele Unternehmen eine grosse Herausforderung dar.

Für Mitarbeiter, die nur selten auf Geschäftsreise gehen, lohnt eine Firmenkreditkarte kaum. Auch das Vorstrecken der Spesen mit der privaten Kreditkarte oder grosse Mengen Bargeld ist unbequem und aufwendig. Dennoch: Eine Kreditkarte auf Geschäftsreisen ist für Leistungen wie Hotelübernachtungen, Bahnfahrten oder Mietwagen unverzichtbar.

Virtuell und schnell

AirPlus Virtual Cards bietet hier die optimale Lösung: Mit dieser virtuellen Version einer Mastercard®-Kreditkarte generieren Sie für jeden Einzelumsatz eine Mastercard®-Kreditkartennummer – und bezahlen weltweit für alle Reise-, Beschaffungs- und Veranstaltungsleistungen.

Immer und überall sicher

Jede Kartennummer lässt sich auf einen bestimmten Verwendungszweck begrenzen. Sie kann zudem mit zusätzlichen Einschränkungen wie Limit, Gültigkeitszeitraum und Währung versehen werden. Das macht AirPlus Virtual Cards besonders sicher und flexibel – auch für Mitarbeiter ohne Firmenkreditkarte oder externe Dienstleister, die auf Ihre Kosten reisen.

Leichter abrechnen und auswerten

Die Umsätze aller virtuellen Kreditkarten werden gebündelt über ein zentrales Konto abgerechnet. Sie erhalten eine übersichtliche Abrechnung pro Abrechnungszeitraum, die Ihnen dank einer Vielzahl zusätzlicher Daten die Zuordnung von Zahlungen zu Buchungen enorm erleichtert. Das spart Zeit und Geld.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Weltweit akzeptiert

    Mit AirPlus Virtual Cards können Sie an allen Mastercard®-Akzeptanzstellen rund um den Globus bezahlen.

  • Alles unter Kontrolle

    Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung aller von Ihnen generierten virtuellen Kreditkarten einzuschränken – z. B. durch das Festlegen eines spezifischen Verwendungszwecks, eines bestimmten Limits und eines begrenzten Gültigkeitszeitraums.

  • Optimierte Prozesse

    Individuelle Zusatzdaten vereinfachen Ihnen die Zuordnung von Rechnungen zu Buchungen. Zudem entfallen aufgrund der gebündelten Abrechnung sämtliche zeitintensiven und fehleranfälligen Reisekostenabrechnungen.

  • Volle Transparenz

    Für Detailinformationen wie Kostenstelle oder Personalnummer, die Sie zu jeder virtuellen Kreditkarte ergänzen können, stehen Ihnen 9 Zusatzdatenfelder (sog. DBIs) zur Verfügung. Alle Zahlungen werden zentral abgerechnet und in einer Übersicht mit allen Zusatzinformationen aufgeführt.

  • Weltweit akzeptiert

    Mit AirPlus Virtual Cards können Sie an allen Mastercard®-Akzeptanzstellen rund um den Globus bezahlen.

  • Alles unter Kontrolle

    Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung aller von Ihnen generierten virtuellen Kreditkarten einzuschränken – z. B. durch das Festlegen eines spezifischen Verwendungszwecks, eines bestimmten Limits und eines begrenzten Gültigkeitszeitraums.

  • Optimierte Prozesse

    Individuelle Zusatzdaten vereinfachen Ihnen die Zuordnung von Rechnungen zu Buchungen. Zudem entfallen aufgrund der gebündelten Abrechnung sämtliche zeitintensiven und fehleranfälligen Reisekostenabrechnungen.

  • Volle Transparenz

    Für Detailinformationen wie Kostenstelle oder Personalnummer, die Sie zu jeder virtuellen Kreditkarte ergänzen können, stehen Ihnen 9 Zusatzdatenfelder (sog. DBIs) zur Verfügung. Alle Zahlungen werden zentral abgerechnet und in einer Übersicht mit allen Zusatzinformationen aufgeführt.

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Logo UATP and Mastercard



To top

Bildrechte

Wechseln

https://www.airplus.comhttps://www.airplus.com/ch/de/produkte/bezahllösungen-für-geschäftsreisen/airplus-virtual-cards/airplus-virtual-cards.html