Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

Häufige Fragen zu den AirPlus Corporate Cards


AirPlus Corporate Cards sind Firmenkreditkarten für Geschäftsreisende zur Abrechnung von Reiseleistungen, die unterwegs anfallen (Hotel, Restaurant, Telefon, Taxi etc.).


Zunächst schliesst Ihre Firma eine Rahmenvereinbarung mit AirPlus ab. Danach haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, selbst AirPlus Corporate Cards zu beantragen.


Der geschäftliche Einsatz der AirPlus Corporate Card ist von Ihrem Arbeitgeber vorgegeben. Bitte beachten Sie, dass Ihr Arbeitgeber berechtigt ist, Auswertungen über die Umsätze der geschäftlichen Karten bei uns anzufordern.


Grundsätzlich erfolgt die Abrechnung der Corporate Cards über das private Konto des Karteninhabers, welches im Antrag angegeben wurde. Allerdings ist auch eine Abrechnung über das Firmenkonto möglich. Ob dies in Ihrem Unternehmen möglich ist, erfahren Sie von Ihrem Arbeitgeber.


Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich. Der Zeitpunkt der Rechnungsstellung wurde mit Ihrem Arbeitgeber vereinbart. Etwa drei bis vier Tage nach Ablauf des verabredeten Zahlungsziels wird die Rechnung vom angegebenen Konto abgebucht. Eventuelle Sondervereinbarungen erfragen Sie bitte bei Ihrem Arbeitgeber.


Die AirPlus VISA Corporate Card beinhaltet ein umfassendes Versicherungspaket. Versichert sind Sie auch auf Reisen bei der Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels (inkl. Mietfahrzeug). Die Reiseunfallversicherung deckt ohne zusätzliche Kosten folgende Schadensfälle ab:

  • Unfall
  • Invalidität
  • Tod
  • Bergungskosten
  • Rückführungskosten

Weiter besteht eine Sachversicherung. Diese beinhaltet:

  • Reiseverspätung (mind. 4 Std.)
  • Gepäckverlust/-verspätung
  • Ersatz von Reise-/Geschäftsdokumenten

Versicherungsschutz besteht, wenn die Reise mit der AirPlus VISA Corporate Card bezahlt wurde.

Zusätzliche Versicherungsleistungen bestehen für Gold-Card-Inhaber:

  • Medizinische Notfälle auf Auslandreisen (Heilungskosten)
  • persönliche Haftpflicht
  • Annullierungskosten

Versicherungsschutz besteht, wenn die Reise mit der AirPlus VISA Corporate Card bezahlt wurde.

Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size