Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

Datenerfassung – so einfach funktioniert es

Ob Flug-, Mietwagen- oder Bahnbuchungen: Tragen Sie dazu bei, dass Ihre Kunden eine noch bessere Rechnungsqualität erhalten.

Über das AirPlus Merchant Agreement können Sie zusätzlich alle non BSP Daten (z. B. Transaction Fees, Messe- und Hotel-Arrangements, Incentive-Reisen) erfassen und eingegeben und an AirPlus weiterleiten. Alle Daten des Kunden werden somit zusammengeführt und auf seiner AirPlus Company Account-Rechnung separat ausgewiesen.

Daten nacherfassen für bestehende Buchungen

Für bereits bestehende Buchungen können Sie die AirPlus Zusatzdaten (DBI) selbst nacherfassen. Hierzu brauchen Sie nur die Karten- und Reservierungsnummer.

Über die Zusatzdaten-Maske (DBI) im GDS erfassen Sie alle zusätzlichen Daten (Kostenstelle, Personalnummer etc.). Die Zusatzdaten werden von AirPlus im GDS erfasst und für den Vorgang hinterlegt.

Hier geht es zur Erfassungsmaske

Automatische Datenerfassung: TAMARA

TAMARA steht für „Ticket and Merchant Agreement Record for Agencies“ und beschreibt eine Datenschnittstelle.

Über das AirPlus-Format TAMARA können Sie als Reisebüro z.B. die Zusatzdaten für alle Transaktionen des AirPlus Company Account einer Firma an uns übermitteln.
Ausserdem können Sie sämtliche Eigenleistungen (wie Transaction Fee) oder ergänzende Daten (DBI) separat ausweisen und berechnen.

Die Informationen, die im TAMARA-Format an AirPlus übermittelt werden, werden aus dem Back Office System Ihres Reisbüros generiert. Da eine entsprechende Datenanlieferung mittels GDS oftmals nicht möglich ist, verfügen Sie als Reisebüro mit TAMARA über ein herausragendes Tool, Ihrem Kunden eine detaillierte Erfassung der tatsächlichen Kosten zu ermöglichen.

Zur Korrektur abgelehnter Transaktionen können Datenanlieferer das Programm „TAMARA Viewer“ benutzen. Das Programm einschließlich Benutzerhandbuch können Sie unter den folgenden Links downloaden:

Handbuch AirPlus Tamara Viewer

Set-up AirPlus Tamara Viewer

Set-up AirPlus Tamara Viewer Unicode

PaySoft

Mit PaySoft bieten wir unseren AirPlus Merchants ein Abrechnungssystem mit Zukunft ohne den Einsatz von zusätzlicher Hardware. Reisebüros/ Mittler mit kleinem- bis mittlerem Transaktionsvolumen und ohne ein Back- bzw. Midoffice-System mit einem integrierten Interface zu AirPlus, erhalten eine günstige Softwarelösung für die einfache und sichere Erfassung von NON-BSP-Transaktionen ihrer AirPlus Firmenkunden.

Autorisierung und Abrechnung der AirPlus Company Account Daten sowie die Erfassung und Übermittlung von kundenspezifischen
Zusatzdaten (DBI) werden mit PaySoft zum Kinderspiel.

PaySoft ist individuell konfigurierbar und mehrplatzfähig.
PaySoft kann durch eine offene Schnittstellenarchitektur einfach an bestehende Systeme angebunden werden. PaySoft kann in Ihre
bestehenden Prozesse eingebunden werden. Ihre etablierten Prozesse und vorhandenen Oberflächen können bequem weiter benutzt werden.

PaySoft entspricht selbstverständlich den aktuellen Anforderungen an die Datensicherheit (PCI/ DSS).

TX Editor

Als Reisebüro wissen Sie, wie wichtig eine zuverlässige und vollständige Datenübermittlung ist. Der Postweg ist da nicht immer die sicherste Lösung.

Der AirPlus TX Editor erfasst und übermittelt Kartentransaktionen und Zusatzdaten elektronisch.
Die Software bietet Ihnen darüber hinaus eine detaillierte Aufschlüsselung, z.B. nach Einzelpositionen, Kostenstellen, etc.

Der AirPlus TX Editor ist die ideale Ergänzung zu bestehenden Systemen. Er ermöglicht eine Anbindung an AirPlus Kartensysteme, die eine Zusatzdatenerfassung erfordern, wie z.B. den AirPlus Company Account.

Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 


Verfahrensbeschreibung zur Erfassung der DBI

Authorisation

Kontaktieren Sie unseren Autorisations-Service über
+49 (0) 6102 204 355 (24/7 Service)

Sie haben Fragen zu den Vorteilen für Reisebüros?

Sie erreichen uns unter:

+41 (0) 43 210 37 50.

Das können Sie ausserdem tun: