Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

AirPlus lanciert Kreditkarte für Reisebüros

Zürich, 12.11.2009

Mit dem neuen «Travel Agency Account» von AirPlus International finden Reisbüros die ideale Lösung zur bargeldlosen Abwicklung sämtlicher Reiseleistungen. Dabei profitieren sowohl Reisebüros, wie auch Leistungserbringer und Kunden.

Für immer mehr Leistungserbringer in der Reisebranche ist inzwischen das Online-Inkasso über bargeldlose Zahlungslösungen, wie zum Beispiel Kreditkarten, die bevorzugte Art der Zahlungsabwicklung. Auch für Reisebüros, die für ihre Kunden Flugtickets bei einem Consolidator oder direkt bei Airlines kaufen, werden vermehrt online Buchungsmöglichkeiten angeboten. Die Zahlung erfolgt jeweils per Kreditkarte.
Sodann sehen sich Consolidators und Airlines einem erhöhten Debitorenrisiko ausgesetzt, was bei herkömmlichen Firmenkreditkarten mit üblicherweise hohen Limiten und entsprechenden Absicherungsforderungen der ausstellenden Bank verbunden ist. AirPlus, ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für das Bezahlen und Auswerten von Geschäftsreisen bietet den Reisebüros jetzt die ideale Alternative. Der Travel Agency Account bringt für Agenten erhebliche Kostenvorteile – das Konto selbst ist gebührenfrei und die Sicherheitsleistungen fallen geringer aus als bei herkömmlichen Zahlungsmitteln. Zusätzlich ist der Travel Agency Account für Reisebüros wesentlich sicherer – da er im Gegensatz zu gängigen Firmenkreditkarten ein deutlich geringeres Missbrauchsrisiko birgt. Diese Vorteile sind dabei an keinerlei Akzeptanzeinbussen gebunden. Die exklusive A.I.D.A.-Software garantiert, dass der Travel Agency Account überall dort eingesetzt werden kann wo MasterCard akzeptiert wird.

Das besondere Extra: grösstmögliche Kostentransparenz
Neben all diesen Vorteilen bietet der Travel Agency Account den Reisebüros ein ganz spezielles Plus, das zu Zeiten von knappen Budgets und strafferen Sparmassnahmen immer mehr Bedeutung erlangt: Die AirPlus-Rechnung liefert deutlich mehr Informationen als eine übliche Kreditkartenabrechnung. Das Standardformat ermöglicht eine schnelle Übersicht über alle Reisedaten, wie Kauf- und Reisezeitpunkt, Name des Reisenden, Buchungsklasse, Routing, Reisekosten und darüber hinaus noch optionale Angaben, die ganz auf die Bedürfnisse des jeweiligen Reisebüros abgestimmt werden können. Damit haben die Agenturen die Möglichkeit zur grösstmöglichen Kostentransparenz und damit verbundenen Kostenoptimierungen.

Tanja Kramer
AirPlus International AG
Postfach
8058 Zürich-Flughafen
Telefon: + 41 (0)43 210 37 57
Telefax: + 41 (0)43 210 37 51
E-Mail: tkramer@airplus.com
Internet: www.airplus.com Zurück

Schriftgröße  Increase font-size  Decrease font-size 

Detaillierte Informationen zu unserem Unternehmen

Alles Wichtige über AirPlus für Sie:

Sie haben weitere Wünsche?

Wir möchten Sie in Ihrer Arbeit unterstützen! Nutzen Sie unsere anderen Angebote: