board icn-card check download facebook globe linkedin links links1 login mail paper pfeil pfeil_dropdown icn-phone print rechts rechts1 schluessel suche telefon twitter x xing youtube Information Outlook / Mail Google+
 

Telefonservice

Unser AirPlus Kundendienst-Team steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung.
+43 (1) 93 135-15

Kartenservice

Haben Sie Ihre Karte verloren oder wurde sie gestohlen? Informieren Sie schnellstmöglich unseren Bankpartner card complete und lassen Sie die Karte sperren.
+43 (1) 711 11 770

E-Mail Service

Unser AirPlus Kundendienst-Team steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung. Erreichbar direkt über unser Kontaktformular oder unter kundendienst.wien@airplus.com
To top
AirPlus Visa Kreditkarten

AirPlus Visa Corporate Cards:
Die Karten für unterwegs

 

AirPlus Visa Mitarbeiterkarten für unterwegs – weltweit mehr Mobilität, Flexibilität und Komfort für Ihre Geschäftsreisenden

Gemeinsam mit card complete bietet Ihnen AirPlus einen weiteren Baustein für mehr Transparenz bei Geschäftsreiseausgaben: die AirPlus Visa Firmenkarten (Corporate Card und Expenses Card).

Mit den AirPlus Visa Firmenkarten können alle während der Reise anfallenden geschäftlichen Aufwendungen (z.B. Hotel, Restaurant, usw.) bezahlt werden. Sie sind weltweit einsetzbar und verhilft Travel Managern zu noch mehr Kontroll- und Auswertungsmöglichkeiten bei allen Reiskosten.

Die passende Karte für Ihr Unternehmen - Sie entscheiden, welche Karte am besten zu Ihrem Unternehmen passt!

Mit dem AirPlus VISA Duo (Firmen-und Privatkarte) ermöglichen wir Ihnen und Ihren reisenden Mitarbeitern eine exakte Trennung von Geschäfts- und Privatausgaben.

 

In Order to download the file, you must fill up the input with your email address

Bei der Firmenkarte unterscheiden wir zwischen zwei Varianten:

AirPlus Visa Corporate Card :

hier übernimmt das Unternehmen für alle mit der Karte getätigten Geschäftsausgaben die Haftung. Die CLW Haftungsversicherung (Corporate Liability Waiver) schützt Ihr Unternehmen gegen die missbräuchliche Verwendung der Corporate Card für nichtgeschäftliche Ausgaben durch den Karteninhaber. Sie können wählen ob die Bezahlung der monatlichen Abrechnung direkt vom Firmenkonto erfolgt oder vom Privatkonto des Mitarbeiters.

Die AirPlus Visa Corporate Card ist auch individuell mit Ihrem Firmenlogo versehen, erhältlich. Dieses neue Angebot richtet sich vor allem an größere Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeiterkarten und gilt sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden.

AirPlus Visa Expenses Card :

hier liegt die Haftung für alle mit der Karte getätigten Umsätze beim Karteninhaber, die Abbuchung erfolgt über das Privatkonto. Es handelt sich hier um eine geschäftlich genutzte Privatkarte. Die AirPlus Visa Expenses Card bietet Ihnen dennoch alle Vorteile einer Firmenkreditkarte (umfangreicher Versicherungsschutz, Analyse der Umsätze über unseren AirPlus Informations Manager AIM,..)

Ergänzend zu den beiden Firmenkartenprodukten bieten wir Ihren Mitarbeitern zur Ausgabentrennung die AirPlus Visa Privat Karte an.

Weltweites Akzeptanznetz

Mehr als 31 Millionen Akzeptanzstellen weltweit und über 1 Millionen Geldautomaten.

 

Ihre Vorteile im Überblick

  • Reduktion des administrativen Aufwandes

    Sie senken Ihre Prozesskosten denn der manuelle Aufwand der Datenerfassung entfällt und Bargeldvorschüsse sind nicht mehr notwendig. Rechnung auf Wunsch online im PDF-Format.

  • Zwei Varianten - ganz nach Ihren Bedürfnissen

    Sie können zwischen der AirPlus Visa Corporate Card mit Firmenhaftung oder der AirPlus Visa Expenses Card ohne Firmenhaftung – hier haftet der Karteninhaber selbst für die getätigten Umsätze, wählen. Zusätzlich bieten wir eine AirPlus Visa Privat Card zur Ausgabentrennung an.

  • Übersichtliche Abrechnung

    Sie wählen ob die getätigten Umsätze über Ihr Firmenkonto oder über das Privatkonto des Mitarbeiters abgerechnet werden. Dank der Erfassung von Zusatzangaben wie Kostenstelle oder Personalnummer ist die Zuordnung der Kosten innerhalb Ihres Unternehmens kein Problem.

  • Umfangreiche Versicherungsleistungen

    Die AirPlus Visa Firmenkarten bieten einen umfassenden Versicherungsschutz. Wenn Sie mir Ihrer AirPlus Visa Firmenkarte bezahlen sind Sie bestens abgesichert: Die Reiseunfallversicherung deckt zahlreiche Schadensfälle ab: u.a. Unfall, Invalidität, Tod, Rückführungskosten. Weiter besteht eine Sachversicherung diese beinhaltet: Reiseverspätung, Gepäckverlust oder verspätete Gepäcksausgabe. Voraussetzungen sowie detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Reiseschutzinformationsbroschüre oder rufen Sie im Service Center der Wiener Städtischen Versicherungs AG unter der Telefonnr. +43 (0) 50 350 - 356 an.

  • Zusatzleistungen

    • Business Class Check In auf allen österreichischen Flughäfen für von Austrian Airlines durchgeführte Flüge.
    • 10 % Rabatt für Ihren Bordeinkauf auf Austrian Flügen.
    • Vergünstigte Konditionen bei AVIS und Hertz

  • Optimales Controllingsystem durch transparente Reisekosten

    Sämtliche Umsätze der AirPlus Firmenkarten können über unser Management-Informationssystem – AirPlus Information Manager – online detailiert ausgewertet und analysiert werden. Die Kreditkartenumsätze ergänzen die Daten Ihres AirPlus Company Accounts zu einem Überblick über die gesamten Reisekosten.

  • Reduktion des administrativen Aufwandes

    Sie senken Ihre Prozesskosten denn der manuelle Aufwand der Datenerfassung entfällt und Bargeldvorschüsse sind nicht mehr notwendig. Rechnung auf Wunsch online im PDF-Format.

  • Zwei Varianten - ganz nach Ihren Bedürfnissen

    Sie können zwischen der AirPlus Visa Corporate Card mit Firmenhaftung oder der AirPlus Visa Expenses Card ohne Firmenhaftung – hier haftet der Karteninhaber selbst für die getätigten Umsätze, wählen. Zusätzlich bieten wir eine AirPlus Visa Privat Card zur Ausgabentrennung an.

  • Übersichtliche Abrechnung

    Sie wählen ob die getätigten Umsätze über Ihr Firmenkonto oder über das Privatkonto des Mitarbeiters abgerechnet werden. Dank der Erfassung von Zusatzangaben wie Kostenstelle oder Personalnummer ist die Zuordnung der Kosten innerhalb Ihres Unternehmens kein Problem.

  • Umfangreiche Versicherungsleistungen

    Die AirPlus Visa Firmenkarten bieten einen umfassenden Versicherungsschutz. Wenn Sie mir Ihrer AirPlus Visa Firmenkarte bezahlen sind Sie bestens abgesichert: Die Reiseunfallversicherung deckt zahlreiche Schadensfälle ab: u.a. Unfall, Invalidität, Tod, Rückführungskosten. Weiter besteht eine Sachversicherung diese beinhaltet: Reiseverspätung, Gepäckverlust oder verspätete Gepäcksausgabe. Voraussetzungen sowie detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Reiseschutzinformationsbroschüre oder rufen Sie im Service Center der Wiener Städtischen Versicherungs AG unter der Telefonnr. +43 (0) 50 350 - 356 an.

  • Zusatzleistungen

    • Business Class Check In auf allen österreichischen Flughäfen für von Austrian Airlines durchgeführte Flüge.
    • 10 % Rabatt für Ihren Bordeinkauf auf Austrian Flügen.
    • Vergünstigte Konditionen bei AVIS und Hertz

  • Optimales Controllingsystem durch transparente Reisekosten

    Sämtliche Umsätze der AirPlus Firmenkarten können über unser Management-Informationssystem – AirPlus Information Manager – online detailiert ausgewertet und analysiert werden. Die Kreditkartenumsätze ergänzen die Daten Ihres AirPlus Company Accounts zu einem Überblick über die gesamten Reisekosten.

 

Downloadbereich AirPlus Visa Formulare

 

For applications in English please contact our Customer Service

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Mit AirPlus können Sie bis zu 30 Prozent Ihrer Reise- und Prozesskosten einsparen!

To top

Bildrechte

Wechseln